top of page
Beitrag: Blog2_Post
  • AutorenbildTeam Kabenzmann

Muttertagstour ins Rothaargebirge

Aktualisiert: 22. Aug. 2021

Sonntag, 9. Mai 2021: Muttertag und Traumwetter! Also haben wir heute früh die Pferde bzw. Mr. Kabenzmann gesattelt, den verschlafenen Hund eingepackt und uns auf den Weg ins Hochsauerland gemacht.

Warum eigentlich Hochsauerland / Rothaargebirge ?

Bei 25-30° wollen doch allen an die Flüsse und Seen - Genau deshalb!

Antizyklisches Reisen :-) Nicht nur in der Pandemie unser Ding.

Außerdem ist es in unseren Augen eine richtig schöne Region mit wunderschön gelegenen Orten wie Flape oder Wingeshausen und eine tolle Gegend um in der Natur spazieren zu gehen.

Also ab ins Skigebiet (ohne Schnee) nach Fahlenscheid.

Hier gab's erstmal Frühstück und dann haben wir am Bikerpark vorbei ein bißchen die Gegend erkundet.

Skispringen als Frühsport stand u.a. auf dem Program ;-).


Skigebiet Fahlenscheid

Weiter ging es dann zur Wisent-Wildnis am Rothaarsteig. Hier haben wir es uns gemütlich gemacht und in der Sonne ein Muttertagsbier / -wein genossen.

Wisente konnten wir leider keine sehen, auch wenn der Ausblick von unserer Sonnenterrasse richtig klasse ist. Naja, eigentlich hätten wir gar nicht hier sein dürfen, da die Zufahrt auf 7,5to beschränkt ist, zumindest aus der Richtung Jagdhaus.

Am Nachmittag haben wir auch noch denn Grill angeschmissen und Steaks gebraten, was mit dem stürmischen Wind nicht so einfach war.

Eine echt schöne Tour bei tollem Wetter. Gegen 17:00 Uhr haben wir uns wieder auf den Heimweg gemacht. Alles in allem waren es knapp 200km, die Mr. Kabenzmann wieder ohne irgendwelche Mucken abgespult hat.

So kann's weitergehen.



121 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page